Was lange währt…

Christin wurde für ihre außergewöhnlichen sportlichen Leistungen zur Sportlerin des Jahres 2019 beim SV Gehrden gewählt. Die offizielle Auszeichnung ließ dann aber aus bekannten Gründen lange auf sich warten, die Pandemie verhinderte in den letzten Monaten immer wieder einen angemessenen Rahmen.

Ihr Name war schon lange auf dem Wanderpokal verewigt, jetzt endlich konnte sie die Trophäe im Kreise der Turnerinnen in den Händen halten.

Christin trat im Jahre 2006 in den SV Gehrden ein und wechselte mit 5 Jahren zum Leistungsturnen. Hier schaffte sie es regelmäßig bis zu den Bezirksentscheidungen und belegte stets vordere Plätze.

Nach einem Umbruch in ihrer Altersklasse hat sie sich im Jahre 2020 dem SV Eintracht Hannover angeschlossen. Wir wünschen ihr auf diesem Weg alles Gute für ihren privaten und sportlichen Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.